Contribution  

Donate using PayPal
Amount:
   

Förderung von unten
Beiträge seit dem 01.09.2016

128.605,00

 

   

Videogallery Deutsch  

   

Subscribe – Eintrag in die Rundmailliste

Powered by BreezingForms
   

Förderung von unten
Beiträge seit dem 01.09.2016

128.605,00

 

Der FilmDer marktgerechte Mensch

Filme, die die herrschenden Vorstellungen hinterfragen und den Mächtigen kritisch auf die Finger sehen, können heutzutage kaum noch durch traditionelle Finanzierung entstehen. RedakteurInnen, die in ihrem Sender einen Film wie diesen durchsetzen, brauchen viel, viel Mut. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dieser Mut steigt, wenn sie nicht allein gelassen werden. Wenn die vielen an einem solchen Aufklärungsfilm interessierten Menschen Verantwortung übernehmen und zu FörderInnen des Projektes werden. Die letzten derartigen Filme von Leslie Franke  und Herdolor Lorenz haben gezeigt, dass interessierte BürgerInnen mit ihrem Förderbeitrag immer zuerst das Fundament eines solchen Projektes errichten müssen, zur Not sogar das ganze „Haus“.

Der Marktgerechte Mensch“ entsteht als „Film von unten“ – finanziert von denen, die ihn sehen und zeigen wollen. Die Filme der Filmemacher wie „Wer Rettet Wen?“ „Water Makes Money“ und „Bahn unterm Hammer“ haben gezeigt, wie mit Aufklärung und Mobilisierung Einfluss genommen werden kann.

Deshalb rufen wir auf: Helfen Sie mit, dass dieser Film zustande kommt.

Investieren Sie in den Film „Der marktgerechte Mensch“! Helfen Sie mit, ein Stück Ihrer Zukunft zu sichern. 

  • Mit jeder Spende sind Sie Förderer/in des Filmes. Von uns, den Filmemachern erhalten Sie dafür keine geldwerte Gegenleistung. Aber der Verein „Gemeingut in BürgerInnenhand“ ist so freundlich, Ihnen ab 20€ eine DVD-Kopie des Films "Der marktgerechte Mensch" zukommen zu lassen  mit der Lizenz zur nichtkommerziellen Vorführung

  • Ab 100 €  werden Sie  auf Wunsch im Abspann namentlich genannt.

  • Ab 1.000 €  werden sie als Ehrengast zur Premiere eingeladen.

Die Förderungsbeiträge gelten als  Zuwendung und sind steuerlich nicht absetzbar. Spendenquittungen sind nicht möglich. Ab Förderbeiträgen von 1000 € aufwärts ist es möglich, die Zahlung als Darlehen zu deklarieren, das bei Einnahmen, die die kalkulierten Kosten übersteigen, rückzahlbar ist. Ab Förderbeiträgen von 1000 € aufwärts ist es möglich, die Zahlung als Darlehen zu deklarieren, das bei Einnahmen, die die kalkulierten Kosten übersteigen, rückzahlbar ist. Wer nicht als FörderIn genannt werden möchte, sollte dies in der Überweisung anmerken.

110.000,00 EURO bis zum 01.09.2017

160.000,00 EURO bis zum 31.12.2018

FINANZPLAN

ist der Anteil, der durch"Filmförderung von unten" das Fundament des Films errichten soll

  • Der Film ensteht auf jeden Fall, je nach dem Stand der (nicht) erreichten Finanzierung kann er allerdings einen reduzierten Umfang aufweisen. Ab einer Filmförderung von unten in der Höhe von 110.000 EURO  ensteht der Film in vollem Umfang, allerdings auf der Basis der Selbstausbeutung der am Film Beteiligten
  • Die im Finanzplan kalkulierten Kosten von 342.464 EURO entstehen, wenn alle an dem Film Beschäftigten tariflich entlohnt werden. Diese Kosten können durch verschiedene Formen solidarischer Unterstützung erheblich reduziert werden. Einige Ideen, die auch schon bei „Water Makes Money" und „Wer Rettet Wen?“ viele 10.000 € eingespart haben: FörderInnen bringen das Drehteam am Drehort bei sich unter, Menschen mit Sprachkenntnissen fertigen Übersetzungen an, Kameraerfahrene filmen in ihrem Heimatland aktuelle Ereignisse etc. Wir freuen uns über Anregungen!
  • Wie oben ausführt, werden die vielen hundert FörderInnen nur das Fundament der Filmfinanzierung errichten müssen. Wenn wir damit anfangen und spätestens wenn das geschafft ist, besteht die Hoffnung, dass sich auch Stiftungen, ein TV-Sender und Einrichtungen der öffentlichen Filmförderung beteiligen.
  • Wie bei unseren letzten Projekten auch richten wir uns nach folgenden Leitlinien: Wir versuchen, alle Arbeiten gerecht zu entlohnen, sind aber auch darauf angewiesen, dass Menschen uns mit ihrer eherenamtlichen Arbeit unterstützen. Wir freuen uns also, wenn Beteiligte auf ihre Gagen verzichten. Im Fall von Unterfinanzierung haben für uns HelferInnen, die sonst kein Einkommen haben, bei der Auszahlung von Gagen Vorrang.

 Die Erstunterzeichner des Aufrufs sind u.a.: Homi Kutar, Claudie Carayon, Simona Bombieri, Mariangela Rosolen, Riccardo Arizio, Thomas und Susanne Dziwisch, Matteo Maria Baccano, Fiona Scuiller, Volker Kufahl, Cornelia Zengerling, HEIDE JANICKI, Peter Krips, Horst Schmitthenner, EMILIE MENZEL HILDEGARD SEDAGHATI HAGH, Gerald Haefner, WALTER FRIEDMANN, Stiftung Oekumene Akademie Solidarische OEkonomie, BERLINER MIETERGEMEINSCHAFT, ATTAC Deutschland, Attac Österreich, Attac Regionalgruppe Wolfsburg, Bramfelder Kulturladen e.V. (Brakula), STIFTUNGS- u. FÖRDERGEM. MODELLPROJEKTE GmbH,Bernhard Gorka,Dr. Norma Khoury-Nolde und Erwin Nolde,Joachim Schappert,Becher, Markus,STEFAN BIELKIN,Michael Pohl Gudrun Pohl,Jane Zahn,Andreas Räber,Peter Muller,Karl Traub K.Traub EDV-Beratung,Willi Maurer,Edith Salmen,Nachhaltigkeitswerk HELMUT PENSCHINSKI,Stadlbauer, Stephan, Wolf, Manfred,Schlink, Thomas, Norbert Buchbinder Uta Buchbinder,Reitmeier, Gerhold und Maria-Elisabeth,HEINZ-DIETER HAUN-HINRICHS,CHRISTOPHERUS KAPOGIANNATOS,FERDINAND DWORSKY,Dürrschmidt, Michael Berndt,HUMMEL ELFRIEDE,Flaisch Claudia, Behm Andrea,Wagner Uta, Goehler, Peter oder Roswitha,Dieter u Elisabeth Kaltenhaeuser,Renate Dubs-Janssen,Fieguth, Kai,Elmar Thews,Gruenewald Hildegard,Stephan Berger, Susanne Mellert,Mohamed Harrou,VER.DI BZ SACHSEN-ANHALT-SUED, Olaf Nagel Margit Vatter-Nagel,Katharina Poensgen,Gerrit Griebel,Dr. Claudia Mendelson,ANDREAS KURT ERICH KEIL,Johannes, Claus-Gerd,SAENDIG BRIGITTE,Beat Nadig,Becker, Ulrich,von der Ohe, Wolfgang,Fischer, Gertrud,JULIAN AHLERT,HELGE WOLFF U.JANA WOLFF,Gerald Sporbert,Stefan Jessenberger,Thomas Gouvernoy,Thomas Papenberg,Andreas Patett,Robert Elbe,Markus Staudigel,Norbert Maack,Ernst Scheifele,Heiko Weidenmüller,Jan Baumgartner,Rolf Limpinsel,Lars Baumhauer,Sabine Miehe,Gian Piero Magrin, Birgit Weltermann, Michael Kulmus, Karl Traxler, Harsch, Dietrich und Heike, Eger, Ingo, Walter Hamann, Johann Schmid, PALMA CRISTINA C/O POZZATI ANDREA, Thier, Karl-Heinz, Dr. Hans Ulrich Fischer, Ingrid Schumann, MUELLER HANS-JOACHIM 65183 WIESBADEN, HANNE LIST-WEIDLER, OLAF MALEK UND FRIEDERIKE MALEK, CHRISTIAN SCHUBERT, GUIDO ZIMMERMANN, DR OSKAR UND UTA BOCK, Jens Kullick, Dr. Ingo Strauch, Grobly Thomas und Brunner Doris, WOLFGANG SCHEER, Arno Behlau, Michael Busch, Vincent Karwath, Ing. Gerhard Kofler, Efstathios Karasarlidis, Reischer  Robert, Dr. Aristovoulos Christidis, Kühne, Eckart Dr., Dreher, Friedmut, Hofmann, Simone, Imke Behr, Ing. Friedrich Wilhelm, ZUCALLI ERICH, OLAF GABRYSIAK UND FRAU ANNE-KATRIN, Jens Bartels, Consemueller, Eckehart Steph, Neumann, Rainer, von Saint Paul, Erwin, Meyer, Ulrich, Gertrud Elisabeth Wolf, Jacques PETIT, Christiane Degenhardt,KOTSCHENREUTHER RITA,Dr. Ernst Uhl,Werner und Ulrike Schramm,Dr. Manfred Dullien,Frank Cleve, Sterthoff, Klaus Sterthoff, Corinna Brachmann, Friedrich Paul, ANGELIKA u. Bernd Lehmann,KAATZ, REGINE, Florian Heindl,Gudula Walenta, Die Gruenen Hohenschaeftlarn, HARDT KARIN, Karoline Opitz, WOLFGANG LEDERER-KANAWIN UND MICHAELA KANAWIN, Florian Busch, Alexander Frey, DR ARTUR TADEUSZ KIRSCH, Doris Brandel, FRITZ PATZELT, Kraemer, Juergen, Tostmann Trachten GmbH Co. KG,Dorothea MeynKeffel, GuidoHauswald, Ive Heinrich Bartels und Frau Renate Bartels, Monika Richter,INTERESSENVERBAND FILMKOMMUNIKATION THUERINGEN, Marianne Soerensen-Bauer, Joachim Ludwig, JOACHIM SCHEIDLER, JOERG THEM,RUDOLF, KURT UND INGEBURG HILDEBRANDT,, Saverio Amato,, RAMPONI GILLES,RUDOLF ROHRSETZER, Eckhard Althaus,Agbedor, Anita, HANS KOHL, WALTER HOFMANN, Hans Norden, Erna Dittelbach, CARSTEN STRAUCH, Dr. Christoph Rehm,, SPATHELF PETER, Ute Finckh-Kraemer, Christoph Pfluger,ZINKE,ADELHEID, Gudrun und Alexander Streit, Otto Kotz, Ursula Trescher, RAINER DHONAU, LAFORSCH, WALTER, Johanna Erdmann, WUTTKE HERMANN, RIEGELSBERG, Hofmann, Tobias, Heiko Porsche, Gertrud Porsche, Horst Wiegand, Ingo Köbler, MATHIAS BUTTNER, BERNHARD ALBERT, SEDGAR,  JOSEF REUSCH, Walter Kalod, ALEXANDER ZOLLMANN, Joachim Fuchs, Henker-Kelsch, Ingeborg. Ruediger Kabbasch, DR. ANDREAS KOESTERS, Cordula Obergassel, Inken Jansen, Bernd Dieter van Look, Ulrich Koeller, Anke Brockhaus-Dumke, Edwin Germer, Elisabeth Dobbler,Ralph-Eric Berg, Tim Böde, Alexander Brunst, Matthias Ernst, Christian Lissner, Oliver Meyer, Gerd Wilkens,Amon Thein, Moritz Jeckelmann, Dolben v. Elsner, MIGLIORINO DAVIDE-PIROVANO SILVIA,Giuseppe Ideni, MICHELE gianella, Juergen Skucek, Mehr Demokratie e.V.,Attac Roma, ORNELLA,GIAMBE,  WAEHLERGEMEINSCHAFT DIE GUTEN E.V., VzF des bedingungslosen Grundeinkommens e.V., DIE LINKE KREISVERBAND POTSDAM, Attac Erlangen, VER.DI BZ SUEDHESSEN, Attac Itzehoe; ANDREAS KOESTERS; werner nienhueser; JEAN ROUX; Juliane Tsai; Martin Uebel; Heinrich Veth; Dr. Mechthild Klingenburg- Vogel; Daniel Schwalm; Daniel Schwalm; Christine Meyer; Frank Kielhorn oder Frau Ursula; Anita Carls Robert Carls; Ina Christiane Helga Krause; MARION MEINOLD; Susanne Holm-Meuthien; Gerhard Voogd; Morgenland e.V.; PETER ERNST; Juergens, Regina; Maike Strietholt; Franz, Ulrich; Sebastian Honert; Karin Pudelska; Georg Türk; Karin Schuster; Beate Lama; DSA Werner Scholz,; Lothar Wiedl; Cearbhall MAGUIRE; Stephan Sautter; Irmgard Laaf; Harald Keiser; Ingo Winkler; AVIVA BARKHOURDARIAN; Thomas Dietzel; Barbara Supper; Dr. Annette Bansch-Richter-Hansen; Ulrich u. Angelika Knur; Peter Kümmel; regina jürgens; Thomas Buettner; Wolfgang und Anneliese Weidtmann; Astrid Funke; Isabel Ueberhoff; Prof. Dr. Dirk Fabricius; Udo Sürer; Frommlet,Wolfram; Dr. Ernst Uhl; Dagmar Schülli; Sina Kutschera; Anuscha Monchi-Zadeh; Walter Zweifel; Bernhard Reiter; Julius Verrel; Rose, Wolfgang; claudia stasch; Gerd Kien; Wolfgang Seitz; Gerhard Jüttner; H-J Rigl; Ursula Mossner; Leonard Ameln; Brigitte Hansen; Jess Koch; Sibylle Eimermann-Gentil; Annett Grabner; Dr. Hans-Jörg Zett; Karina Amrhein; Walter Bouhs; Heiko Porsche Gertrud Porsche; HORST PETER LANGENDORF; Dipling Josef+Koch; OTT GUENTER; Friemelt, Marianne; Juergen Seibt; Elke Jacobi; CHARLOTTE SCHONFELDT; Dr. Ursula Weydandt; Rosenwinkel, Juergen; Netzwerk am Turm e.V.; Rainer Lipfert; JEAN-GERARD IGNATZIUS MARIA PANKERT; DR. PETER LEFRANK UND MONIKA LEFRANK; DR. PETER LEFRANK UND MONIKA LEFRANK; DR. HANS-JOACHIM LOSCHE; Rolf Becker-Wempner; Claus und Gaby Schoch; Rainer Lipfert; Tulp, Eva Maria; SEELIGER + CO. GMBH; Dr. Detlev Sträter; THOMAS NUBER; Sabine Anette Hofmann; Friederike Heuer; Scheld, Christa; JOCHEN KLAUBERT; Thomas Miessl Christine Miessl; Wolfgang Pohl; Lothar Thomaschewski; Dr. Theodor Tekaat; Mittermayr  Heinz und Verena; Schnütgen-Weber Jutta Elfriede; Norbert Buchbinder Uta Buchbinder; GABRIELE KOPPEL; Jan Koch; Manfred Raab; Sumfleth, Ulrike; MONIKA MARIA SCHMIDT; LOTHAR HÖFLER; Walter Wagner; Juergens, Regina; Weber, Joachim; Dr. Werner Kopp; DUERR JOCHEN ROLAND; Reich, Gisela; Curt Schmidt; Josef Mandl; Manfred Berges; Kaiser Paul; Martin Weber; HANSEN CHRISTIANE 81243 MUENCHEN; Martin Enderle; Rudolf Heinrich Ende; Ebner, Gerlinde; Wilfried Pankoke; DR. DIETMAR STOLLER; Roland Weber; Wolfgang Räther; Herta Baumgart; Krajewski, Ulla; Werner Barnstorff und Reinhard Hoffer Nachlass; MARTIN EGGERS; MICHAEL SEBASTIAN HOLZMANN; Peer Angrick; WULFF STEFAN; WIORA PETER U. INGEB; Hiese, Wolfgang; Scherbaum, Sabine; Kerstin Fischer; KADE PETRA; Anna Ortner; SYDOW, BURKHARD VON; Binder, Andreas; NEUHAUS ROLAND; HOLTENDORP, THEODOR; Sailer, Monika; Wagner Frank; HAERDLE INGEBORG; Justus Dallmer; Hanna Weber; Hermann Abmayr; Schroeder, Gunter; KNIERIEM PETRA 26133 OLDENBURG; Peter Weiß; Guenter Boehme; Dirk Schröder; Lars Roskoden; Ulrich Bröker; Dr. Jochen Kannmacher; Anna Maria Kirsch; Joerg Lange-Eichholz; Schmidt-Mangold, Horst; PRObass Musikverlag; Unabhäng. Bürgerinitiative Leben in Zusammenarbeit e.V;  Deutscher Gewerkschaftsbund Bundesvorstand; Guenter Boehme; Dr. Jochen Kannmacher; Anna Maria Kirsch; Joerg Lange-Eichholz; Schmidt-Mangold; Horst; Marcus Mann; Susanne Basten; JOPA ADRIENNE; ANNETTE HABIGSBERG; Bodo-Christian Petersen; Bertram Reber; Stadtverordnetenfraktion Linke+Piraten Wiesbaden; Reiner Bock; Jutta Decruppe-Fiebig; F.N.C.T.T.F.E.L.; Karin Holluba-Rau; Heide-Gisela Gerdum; JEAN ROUX; Jürgen Osterlänger; Gabriele Töfflinger; Bock Gerhard; Stadlbauer; Stephan; Dr. Klaus-Dieter Lischka; ; Kreft Irmgard; Wilfried Peterhanwahr; Federico Munerotto; VOLKER ERHARDT; Norbert Müsch; CAROLA SCHINDLER; PIQUET-PELLORCE JEAN DANIEL ET PIERRETTE; Post Werner; BORCHARD MEYER-RENSCHHAUSEN; Gisela Schuler-Wallner; ALF SCHREIBER; KLAUS WAEDLICH; Christiane Degenhardt; Attac Trägerverein e.V. Regionalgruppe Fulda; JOACHIM DILLINGER; FREVERT THOMAS; SIMONE FREVERT; Guenther Sellitsch; Annemarie Walk; Martin Bantleon; Dr. Heidrun Drescher-Ochoa Westenenk; Gemeinnütziges Bildungswerk Bayern des Deutschen Gewerkschaftsbundes; Richard Petersen; Elisabeth Gabriele Schwotze; Kraeutle; Dagmar; Hagen Battran; Götz Heindel; Uwe Kober; Wiebke Menz; Christian Siedschlag; Andreas Bieber; Thilo Prof. Dr. Naumann; Christian Allinger; meike saerbeck; Daniele Barbi; Hermann Fischer; Helmut Gasser; Peter Kaschubowski Ursula Kaschubowski; Katharina Kohlbach-Brückner; Hans-Dieter Eichhorst; HARALD KRATZ; Dieter Kauffmann; Jutta Heppekausen; Hannelore Beittel; Sveda Susanne; Joachim Schappert; Arndt Klingelnberg; VOLKER BORGHOFF UND ELKE EICHELBAUM-RUEDEL; BUTZ HANS ULRICH; Gretscher; Thomas; Robert Levin; Eduard Panzer; Michael Schüller; Heike Langfeld; Günter Krüger; Frank Hoppe; Robert Elbe; Wolfgang Ruf; RAYMUND HOLZER; ROBERT SCHAFT; Mathias Venus; Joachim Fuchs; MARGRIT SPRINGHORN-SCHMIDT; Horvath-Fürer Christ; Doris Henning; Giuliana Giorgi; DE KAER ASBL; BURKHARDT SCHMIDT; Vinko Miocic; Dialyse-Online; Lothar Wiedl; Claude Piper; Peter Lippacher; Jonathan Zembol; Kabey; Juergen; Ilse Haubenreisser; Winfried Lätsch; Daniel Knecht; SUEMMERER KLAUS-DIETER 55118 MAINZ; Nadja Thelen-Khoder; FAUTH DR. DIETER; Thomas Schmidt; Ulrike Kaufmannn; Ulrike Wachotsch; Alois Schlager; Giselher Propach Monika Propach-Voeste; SUHR CONSTANZE; Habigt Moriz; KARLA FISCHER; MICHAEL MEINEKE; Erich und Karin Tomczak; Claudia Finkelnburg; martin ziegler; Michael Kollin; Rudolf Fritz; Alfred Pichler; Josef Oresic; Daniel Motino; HOECHTL MONIKA; Reinhold und Brigitte Baeumler; Gesine und Wolf Martin; Wolf Christian Dullo und Monika Dullo; Mozanic Karola; Oehmichen Holger; Renate Diehl; STAHLBUSCH; URSULA; Burkhard Schild; Ing. Andrea Kunz; Adolf Bloch-Härlin Dorothea Härlin; Glocklhofer Anton Dr. oder Glocklhofer-Jochum Renate Mag.; Hugo Hamacher; Dr. Heribert Wefers; Simon Trimpin; Helmut Furtmann; SCHERFF WILFRIED; Ing. Christoph Daill; INGRID KAISER; Attac Trägerverein e.V. Regionalgruppe Darmstadt; Uwe Ebert; W.ZUMMACK ODER B.HOFFMANN; Weidner; Elisabeth; UNNERSTALL GUENTER; Mag. Kurt Brueckler; Johannes Fehr; Kirchweger Raimund Peter; Jutta Gritti; Dr. Lutz Martiny; Ib Kondrup; Thomas Schramm; Wolfgang Burgstaller; Josephine Löwenstein-Rustige; STIEF; GABRIELE; Ziekau; Markus; Deuber; Thomas; Nadine Schroder; Ulrike Maschewsky-Schneider und Werner Maschewsky; Felder Johannes; Prof. Dr. Marion Bergk; Christine Ziegler; INGRID SALVADOR PEREZ; Leo Totschnig; Jasmin Totschnig; Mesterjahn Uwe; Dr. Theodor Tekaat; Lehner Fabian; Reiter Mag. Josef; Gunkel Margarete; WöRZ-STRAUß HILDEGARD

 

 

   

Supporter  

Unterstützer